Info-Datenbank

Coronavirus: Maßnahmen für Start-ups

Die Corona-Krise hat auch den Start-up-Bereich nicht verschont. So stehen vor allem innovative Klein- und Kleinstunternehmer aufgrund Verzögerungen in der Produktion und Entwicklung, Unterbrechungen in den Lieferketten sowie sonstigen negativen Auswirkungen der Corona-Krise teils vor massiven Finanzierungs- und Liquiditätsproblemen.

Weiterlesen …

USt-Option bei Gebäude-Vermietung

In den Umsatzsteuerrichtlinien hält das Finanzministerium fest, dass bei jeder Art der Gesamtrechtsnachfolge das ursprüngliche Mietverhältnis bestehen bleibt. Es erfolgt kein Wechsel auf Mieter- oder Vermieterseite.

Weiterlesen …

EU-Lieferungen an „Private“

Ab 1.1.2021 gelten für österreichische Unternehmer Änderungen bei grenzüberschreitenden Lieferungen innerhalb der EU an „Private“ bzw. Schwellerwerber.

Weiterlesen …

COVID-19: Homeoffice und Kurzarbeit – Konsultationsvereinbarung zwischen Österreich und Deutschland

Im Rahmen der Konsultationsvereinbarung vom 15.04.2020 zum Doppelbesteuerungsabkommen Österreich Deutschland wurden vorübergehende Maßnahmen vereinbart, um das Ausmaß der persönlichen Belastungen für alle grenzüberschreitend tätigen Arbeitnehmer möglichst geringzuhalten.

Weiterlesen …

Regierungsklausur: zusätzlich EUR 19 Mrd. für Rettung, Entlastung, Investitionen

Als Ergebnis der Regierungsklausur plant die Regierung ua folgende weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19 Krise im Unternehmensbereich:

Weiterlesen …