Info-Datenbank

Vergütungsanspruch des Arbeitgebers bei Quarantäne des Arbeitnehmers

Wird ein Mitarbeiter behördlich unter Covid-19-Quarantäne gestellt, so hat der Unternehmer den Arbeitslohn auch während der Absonderung weiterhin auszuzahlen. Der Arbeitgeber muss dem Mitarbeiter das Entgelt so lange in vollem Ausmaß weiterzahlen, bis die behördliche Quarantäne beendet ist und der Mitarbeiter den Dienst wieder antreten kann.

Weiterlesen …

Private Grundstücksveräußerungen

Grundsätzlich unterliegen sämtliche Gewinne aus der Veräußerung von privaten Grundstücken der Einkommensteuerpflicht (Immobilienertragsteuer). In einigen Fällen ist die Veräußerung von Liegenschaften jedoch von der Besteuerung ausgenommen, wobei dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen.

Weiterlesen …

Besteuerung bei Investments in Kryptowährungen

Virtuelle Währungen erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit und sind auch aufgrund des Rekordhochs des Bitcoins stark in den Medien präsent. Vor einem Investment in Kryptowährungen sollte man sich jedoch über mögliche ertragsteuerliche Konsequenzen informieren.

Weiterlesen …

Lockdown-Umsatzersatz Dezember

Ein Lockdown-Umsatzersatz kann von Unternehmen beantragt werden, die direkt von den in der 2. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung angeführten Einschränkungen betroffen sind.

Weiterlesen …

Verlustersatz

Ab 16.12.2020 ist der Verlustersatz für ungedeckte Fixkosten bis zu EUR 3 Mio. pro Unternehmen über FinanzOnline beantragbar.

Weiterlesen …