EU-Datenschutz-Grundverordnung: Klarheit geschaffen!

 

 

 

 

 

Bei vorweihnachtlicher Stimmung im Looshaus konnte Mag. Bernhard Rothenbuchner praxisnah und individuell auf Fragen zur Datenschutz-Grundverordnung eingehen.

 

Es bleiben noch 6 Monate für die Einrichtung eines Datenschutzmanagementsystems (DSMS) – die Schritte bis zu der erfolgreichen Umsetzung dieses Projekts wurden im heutigen Vortrag einzeln erläutert. Wer jetzt mit den personellen Entscheidungen und dem Erheben der Ist-Situation startet, wird bis 25.5.2018 sicher erfolgreich sein DSMS eingeführt haben. Damit ist es aber nicht getan, steht das System erst einmal, muss es durch Monitoring und Anpassung mit dem Unternehmen und seiner Umgebung mitwachsen.

Das Team von IT Prüfung & Beratung berät Sie gerne zu Ihrer Datenschutz-Situation und erarbeitet die nötigen Schritte, um Ihr Unternehmen bereit für den 25.5.2018 zu machen. Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Auswahl eines Datenschutzbeauftragten. Wenn die personelle Struktur oder das Zeit-Budget für einen internen Datenschutzbeauftragten nicht zur Verfügung stehen, ist ein externer Datenschutzbeauftragter eine attraktive Möglichkeit, um trotzdem den neuen Anforderungen mit ruhigem Gewissen gerecht zu werden.

Wer fragt, gewinnt.

Wir freuen uns über Ihre Fragen zum Datenschutz und nehmen uns gerne Zeit, um Ihre individuelle Situation kennenzulernen.

Eine Zusammenfassung zur EU-Datenschutz-Grundverordnung finden Sie auf unserer Website: http://www.it-pruefung.co.at/it-news/dsgvo.html

 

Zurück