Wirtschaftsmediation

© georgerudy - Fotolia.com

Wirtschaftsmediation ist eine moderne, kooperative Konfliktlösungsmethode. Das streng vertrauliche und flexible Verfahren ermöglicht gemeinsame Lösungen, die für alle Konfliktparteien vorteilhaft sind ("Win-Win-Lösungen"). Der wesentliche Unterschied zu einem Gerichtsverfahren besteht in der eigenverantwortlichen und aktiven Mitwirkung der Parteien.

Der Mediator ist weder Richter noch Schiedsrichter. Er ist neutraler und unabhängiger Vermittler, der auf Grundlage seiner Ausbildung und Erfahrung die Konfliktparteien durch das Verfahren führt.

Wirtschaftsmediation ist wesentlich kostengünstiger als ein Gerichtsverfahren. Selbst in schwierigen Fällen betragen die anfallenden Honorare nur einen Bruchteil der Kosten für Gericht und Anwälte. Überdies bleiben nach einem Mediationsverfahren die Beziehungen zu Geschäftspartnern, Stammkunden, Mitarbeitern usw. meist aufrecht.

Wenn Sie mehr über Mediation erfahren oder einen Termin vereinbaren möchten kontaktieren Sie uns.